Einträge von Sabine

Erfolgreicher sein bei Fussballwetten? Spiel nicht immer nur auf Sicherheit!

Willkommen in der enthusiastischen Fussballwetten-Gemeinde, wenn du nicht ohnehin schon längst infiziert bist. Als Newbie ist dieser Beitrag für dich vielleicht Goldes wert. Fussballwetten haben immer Hochsaison. Jeder Online Wettanbieter kann bestätigen, dass andere Sportarten vergleichsweise wenig bis vernachlässigbaren Zuspruch genießen. Wer mag schon auf Curling oder Synchronschwimmen wetten? Die einen brauchen einen Besen, die

Das große EM-Finale Portugal – Frankreich

Gastgeber Frankreich gegen den ewigen Geheimtipp Portugal – das ist vielleicht nicht jedermanns Vorstellung von einem würdigen Finale, zumal ja Deutschland da gar nicht mehr dabei ist, aber wir haben auch schon weniger wohlklingende Finalpaarungen mit portugiesischer Beteiligung erlebt. Ich sage nur “kali nichta, König Otto!“ Portugal zahlt sich aus Die Anbieter von Fussballwetten sehen

EM 2016-Finale für Deutschland?

Schon wieder ein vorweg genommenes Finale. Nachdem Deutschland die Italiener mit etwas Mühe gebogen und Frankreich immerhin die neue Fußballmacht Island in die Schranken gewiesen hat, geht es nun zwischen den beiden Nachbarn um den Einzug ins Finale. Weltmeister gegen Gastgeber treffen sich dabei auf Augenhöhe, denn der Motor der Equipe kommt nach anfänglichem Stottern

Viertelfinale Deutschland gegen Italien

Der Kracher im Viertelfinale heißt Deutschland gegen Italien. Am Samstag, um 21 Uhr, trifft der amtierende Weltmeister auf den mehrfachen Ex-Weltmeister. Viele sprechen bereits vom vorweg genommenen Endspiel, was nach den bisher gezeigten Leistungen der beiden Teams keine wahnwitzige Übertreibung ist.  Auch die Anbieter für Fussballwetten sehen Jogi Löws Team nur knapp vorne. Es gibt

Fährt der DFB-Express über die Slowakei?

Mit ein paar künstlerischen Ruhepausen, aber dennoch souverän, marschierte das Deutsche Nationalteam mühelos durch die Vorrunde ins Achtelfinale. Klar, das Ziel kann, wie bei jedem Turnier, nur heißen: Titelgewinn. Zufriedenheit und Vorfreude beim DFB-Tross Nach dem 1:0 gegen die Nordiren fand man bei der Analyse bis auf die Abschluss-Schwäche keine nennenswerten Selbstkritikpunkte. „Gegen einen Weltmeister