fussballwetten-wm2018

Dänemark-Deutschland-Freundschaftsspiel: Mannschaft nicht ganz sicher des Sieges

Es ist lange her, dass Deutschland gegen Dänemark gespielt hat. Das letzte Spiel war in 2012 während der Europa Meisterschaften. Deutschland spielte ein Unentschieden im ersten Spiel, aber konnte das zweite Spiel mit 2:1 gewinnen. Ein einfachen Sieg ist also nicht drin. Der Gesamtbilanz der direkte Duelle zeigt das Deutschland 15 Mal gewonnen hat, gegen Dänemark 8 Mal. Deutschland ist daher bei den Buchmachern Favorit dieses Spiel zu gewinnen. Fussballwetten.de hat dieses Spiel näher in Betracht genommen für Sie.

Löw verwendet das Match zu experimentieren

Die Vorbereitungen und Spiele der Nationalelf sind im Zusammenhang mit das gewinnen der WM 2018 in vollem Gange. Deutschland ist Titelverteidiger in Russland und Löw will sein Team optimal vorbereiten. Er möchte auch neue Spieler in die Ausstellung ausprobieren und sehen ob sie in das Team passen und das erforderliche Niveau bringen. Wörtlich sagte Löw im “SID”-Interview: “Über allem steht die WM 2018 und der erneute Titelgewinn, das ist die Vision. Eine Mission auf dem Weg dahin ist die Teilnahme am Confed Cup. Das Ziel für mich ist, drei oder vier, vielleicht sogar fünf Spieler so weit zu bekommen, über dieses Turnier und die nächste Saison, dass sie in der Lage sind, Druck zu machen auf unsere etablierten Spieler, wenn es 2018 um den Titel geht. Wir möchten Spieler auf ein anderes Niveau heben. Das zu schaffen, ist mir wichtig.”

Deutschland gewinnt  – 1.81 !

Dänemark muss auf Torhüter Kasper Schmeichel verzichten

Der dänische Torhüter Kasper Schmeichel fehlt gegen Deutschland wegen einer Oberschenkelverletzung. Schmeichel wird damit sowohl in der Partie gegen Weltmeister Deutschland am Dienstag in Bröndby als auch im anschließenden WM-Qualifikationsspiel in Kasachstan fehlen. Für den Sohn von Ex-Europameister Peter Schmeichel rückt David Jensen vom FC Utrecht ins Team, spielen wird wohl Frederik Rönnow von Bröndby IF.

Das dänische Aufgebot gegen Deutschland im Überblick

Mit fünf Bundesliga-Spieler geht Dänemark das Länderspiel gegen Deutschland an.

Tor: Frederik Rönnow (Bröndby IF), Jesper Hansen (Lyngby BK), Kasper Schmeichel (Leicester City)

Abwehr: Andreas Bjelland (FC Brentford), Andreas Christensen, Jannik Vestergaard (beide Borussia Mönchengladbach), Frederik Sörensen (1. FC Köln), Henrik Dalsgaard (Zulte Waregem), Mathias Jörgensen (FC Kopenhagen), Riza Durmisi (Betis Sevilla), Simon Kjaer (Fenerbahce Istanbul)

Mittelfeld: Christian Eriksen (Tottenham Hotspur), Jens Stryger Larsen (Austria Wien), Lasse Schöne (Ajax Amsterdam), Lasse Vibe (FC Brentford), Lukas Lerager (Zulte Waregem), Pione Sisto (Celta Vigo), Thomas Delaney (Werder Bremen), William Kvist (FC Kopenhagen)

Angriff: Kasper Dolberg (Ajax Amsterdam), Martin Braithwaite (FC Toulouse), Nicolai Jörgensen (Feyenoord Rotterdam), Yussuf Poulsen (RB Leipzig)

Dänemark gewinnt  – 4.10 !

Pre-Match-Wett-Quoten: Dänemark – Deutschland

Wie bereits erwähnt, halten die Buchmachern es für sehr unwahrscheinlich das Dänemark gewinnt. Das zeigt sich in der Quoten. Die höchste Notierung gibt es für einen Sieg für Dänemark nämlich x 4.10. Für einen Sieg für die deutsche Nationalmannschaft gibt es immerhin noch eine Quote von x 1.81. Ein Unentschieden wird bewertet mit x 3.55.

Spiel bewusst und verantwortungsvoll damit Sie (zu hohe) Risiken vermeiden. Durch das Spielen auf Fußballspiele, können Sie auch Geld verlieren.
 

Dienstag, 6 Juni um 20:45 Uhr gespielt in Brøndby. Registrieren Sie sich als neuer Spieler bei 888Sport und Verdreifachen (X 3) Sie Ihre erste Wette! Registrieren Sie sich hier bei 888Sport.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort