artikel-fussballwetten-erfolg

Erfolgreicher sein bei Fussballwetten? Spiel nicht immer nur auf Sicherheit!

Willkommen in der enthusiastischen Fussballwetten-Gemeinde, wenn du nicht ohnehin schon längst infiziert bist. Als Newbie ist dieser Beitrag für dich vielleicht Goldes wert.

Fussballwetten haben immer Hochsaison. Jeder Online Wettanbieter kann bestätigen, dass andere Sportarten vergleichsweise wenig bis vernachlässigbaren Zuspruch genießen. Wer mag schon auf Curling oder Synchronschwimmen wetten? Die einen brauchen einen Besen, die anderen Wäscheklammern. Das Publikum braucht in beiden Fällen Streichhölzer, um die Augenlider hochzuspreizen oder wahlweise ein schönes Kissen.
Im Grunde hängt also das gesamte Wettgeschäft an Fussballwetten. Es ist nunmal weltweit die Sport Nummer 1. Das schlägt sich auch auf das Wettverhalten nieder.

Neueinsteiger, Freizeit-Tipper und Ausprobierer (Z.B. wegen Einlösung eines Gutscheins)

Diese drei Gruppen begehen gerne einen Fehler, der ein sehr menschliches Motiv als Ausgang hat, nämlich „Angst ums Geld!“. Sie setzen darum vorwiegend auf die Favoriten, um das Risiko zu minimieren. Zusammen mit den relativ geringen Einsätzen, die von diesen Usern erfahrungsgemäß eingesetzt werden, hat diese Vorgehensweise dann meist langfristig Verluste als Konsequenz.

Theorie gegen Praxis bei Fussballwetten

Ja, es stimmt schon: Wenn z.B. Real gegen einen Nachzügler spielt, ist die Chance auf einen Sieg des Weißen Balletts ziemlich hoch. Aber wenn die Quoten sich nur knapp über 1 ansiedeln, und das tun sie in diesem konkreten Beispiel 100%ig, muss man schon mehr auf die Waagschale bzw. in den Klingelbeutel  des Anbieters legen als ein paar Euro, wenn man nach dem Schlusspfiff nicht enttäuscht sein will, ob des geringen Zusatzeinkommens.
Wettquoten und Risiko stehen bei Favoriten-Tipps nunmal in einem sehr schlechten Verhältnis zueinander.

Sogar die Bayern verlieren ab und zu!!!

Außerdem: Auch Top-Teams verlieren immer wieder mal und meistens reicht ja bereits ein Remis, um den Einsatz an die Bank abliefern zu müssen. Ein Abdriften in die Miesen ist also fast vorprogrammiert.

Mach den Buchmachern das Leben schwerer!

Die Wettanbieter von Fussballwetten wissen natürlich, wo das meiste Geld zu holen ist, nämlich bei Favoritenniederlagen. Kein Wunder also, dass sie für die Spiele der Top-Teams immer gerne extra Werbung machen, denn damit fahren die Buchmacher nachweislich die höchsten Gewinne ein. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die User und Wett-Fans genau dort am ehesten verlieren.

Sei also schlau und vermeide Wetten auf Favoriten-Siege nach Möglichkeit. Deine Chancen auf satte Gewinne liegen ganz woanders. Bleib also am Ball und bleib vor allem auf FussballWetten.de, denn hier erfährst du auch, wie du deine  Erfolge bei Fussballwetten erhöhen kannst.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort