bundesliga2

Gelingt es Bayern München die Abstand zu RB Leipzig zu vergrößern?

Es scheint, dass Bayern München in diesem Jahr ihren Titel verteidigen wird. Souverän steht der Verein auf dem ersten Platz. Es sieht aus, das sie auf die fünfte Meisterschaft in Folge zusteuern. Nur RB Leipzig hat versucht, die Bayern den Titel zu berauben.  Die anderen Vereine haben nicht einmal die Mühe gemacht zu gewinnen, da sie wissen dass Bayern einfach zu stark für sie ist. Damit ist der Liga für einige vielleicht ein wenig langweilig. An die Zahl der Besucher bei den Spielen ist das allerdings nicht zu bemerken. Die Bundesliga ist, bezogen auf die Zahl der Besucher, die erfolgreichste Meisterschaft Europas.

Finnbogason kann wieder spielen

Im Spiel Bayern München gegen Augsburg ist die isländische Finnbogason wieder eingegliedert. Er kehrte nach langer Verletzungspause im Feld zurück. Das Eigengewächs Raphael Framberger hat bis zu 2012 gezeignet und bleibt also. Jeffrey Gouweleeuw jedoch ist für mehrere Wochen nicht in der Lage zu spielen und spielt daher auch nicht gegen Bayern. Für Augsburg sind es spannende Wochen, im Laufe des Turniers. Der Club ist am 14. Platz in der Bundesliga. Es ist wichtig, aus den Reihen der Abstieg zu bleiben.

RB Leipzig hat es diesmal einfach

Leipzig hat es dieses Mal einfach. Das Spiel gegen Darmstadt hätte das Team normalerweise zu gewinnen. Die letzten drei Male aber, wusste Leipzig ihre Spiele nicht zu gewinnen. Das sieht in dieser Runde anders aus. Die Nummer zwei der Fußball-Bundesliga werd sicherlich Darmstadt, das auf dem letzten Platz steht, schlagen wollen und können. Timo Werner ist wieder zurück auf dem Trainingsplatz , obwohl er neben das Team trainiert. Es ist nicht sicher ob er gegen Darmstadt antreten wird. Darmstadt hat der Mut nicht noch nicht eingegeben, aber es wird eine schwierige Aufgabe um gegen Leipzig ein Unentschieden oder ein Sieg zu erobern.

Revierderby

Schalke gegen Dortmund steht am Samstag auf dem Programm. Ein Spiel, das Spektakel garantiert. Dortmund ist Favorit in diesem Match, aber Schalke wird alles tun, um zu gewinnen. Das Team von Markus Weinzierl hat auch gute Chancen. Die letzten drei Spiele, gelang es dem Team zu gewinnen. Das Team ist auf dem Vormarsch.

HSV will FC Köln bezwingen

HSV hat die letzten drei Spiele nicht verloren und will in diesem Heimspiel ihren Fans zeigen, was sie Wert sind. In letzter Zeit lässt sich der HSV nicht aus der Fassung bringen. Immer Ruhe bewahren hat sich vorteilhaft für die Ergebnisse gezeigt. Anthony Modeste des FC Köln, könnte aber Sand ins Getriebe streuen. Modeste gelang gegen Hertha immerhin ein Dreierpack. HSV hat also das ganze Spiel das Beste zu geben um den Sieg sicherzustellen.

Es bleibt spannend mit den anderen teams

In den mittleren Rängen der Liga kann jeder Runde die Verteilung der Kräfte zwischen den Teams ändern. In Bezug auf die Punkte, liegen die Teams so dicht beieinander, dass jeder Sieg wichtig ist. Keines der Teams kann is sich leisten Punkte zu verlieren.

Pre-Match-Wett-Quoten

Die Buchmacher lieben Derbys, zumal hier immer wettbewerbsfähig gespielt wird. Dortmund ist der Favorit in diesem Match. Fussballwetten.de hat die Quoten der Wettanbieter wieder miteinander verglichen. Alle prognostizieren einen Sieg von Dortmund. Schauen Sie sich auch unsere andere Wettanbieter ruhig an, und entscheiden Sie welche Wette für Sie am günstigsten ist.

Quoten     1     x     2
Bet-at-home   3.68   3.54   1.98
888Sport   3.70   3.55   1.95
Bet3000   3.80   3.70   2.05
NetBet   3.70   3.65   1.95

Spiel bewusst und verantwortungsvoll damit Sie (zu hohe) Risiken vermeiden. Durch das Spielen auf Fußballspiele, können Sie auch Geld verlieren.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort