bundesliga2

Nach der Länderspielpause wird in der Bundesliga verlorene Zeit aufgeholt

In der 26. Runde der Bundesliga ist es, nach der eingeschobenen Pause wegen der Pool-Spiele bei den Vorbereitungen für die WM, fanatisch Fußball gespielt. FC Bayern München und RB Leipzig haben ihre Souveränität mehr als bewährt mit reichlichen Siege gegen bzw. Augsburg (6:0) und Darmstadt (4:0). Der Hamburger SV weißt langsam aus der Gefahrenzone zu kritzeln, mit einem sehr wichtigen und willkommenen Sieg über den FC Köln. Sie fangen drei Punkte ein und wissen damit ihre Position etwas zu verbessern.

Beim 888Sport: Dreifach Ihr Gewinn!

Die Gefahr droht noch immer für HSV

Obwohl sie drei Punkte im letzten Spiel erobert haben, ist die Gefahr noch nicht vorbei und die nächsten Wochen müssen sie noch hart arbeiten, um in der 1. Bundesliga zu bleiben. Das nächste Spiel ist gegen den als 4. platzierte Dortmundt. Es ist eine schwierige Aufgabe von dieses Team zu gewinnen. Der Haburger SV wird dicht gefolgt von Augsburg und Mainz. In dieser Runde der Bundesliga hat Mainz auch wenige Chancen auf Punkte. Sie müssen gegen RB Leipzig gewinnen und das ist ein ganz schwere Aufgabe. Auf der anderen Seite muss Ingolstadt gegen Augsburg. Wenn HSV verliert und Augsburg gewinnt, wird der HSV eine Position senken und gefährdet somit wieder in der ersten Zeit seiner Geschichte um degradiert zu werden.

RB Leipzig lässt nicht nach

Nach dem Unentschieden gegen Augsburg und die Niederlagen gegen Woflsburg und Werder Bremen, gewinnt RB Leipzig das Spiel gegen Darmstadt. Mit dem bevorstehenden Match gegen Mainz, die sie gewinnen können, wäre das Team in der Lage, wieder mehr Vertrauen aufzubauen. In den Spielen danach wissen sie dann hoffentlich wieder die gute Form zu erreichen und sie auch zu gewinnen. Bayern scheint nicht mehr aufzuholen, aber mit Punkte Verlust ist auf jeden Fall jede Chance auf den Pokal verschwunden. RB Leipzig muss gewinnen und für alle kommenden Spiele hoffen auf Punkte Verlust bei Bayern um noch in der Nähe zu kommen. Bayern hat jedoch nicht die schwierigsten Spiele in Sicht. Also, ob sie noch von den 1. Platz zu verdrängen sind ist die Frage. Für FC Mainz wird die Lage immer prekärer. Sie wird sich im Abstiegskampf beweisen müssen.

Darmstadt hats schwer

In diesem Jahr hat Darmstadt in der Bundesliga nur zwei Spiele gewonnen und ein Spiel war unentschieden. Der Rest der Spiele haben sie alle verloren. In den kommenden Spielen sollten sie gegen Teams, wovon sie in der Vergangenheit fast immer verloren haben. Es sieht schlecht aus mit nur 15 Punkten und sie stecken im tiefsten Abstiegssumpf. Ein Lichtblick ist, dass sie sehr gut gegen RB Leipzig gespielt haben. Es ist sehr schade dass sie, trotz vielen Chancen, keine Tore geschossen haben. Es gibt aber Hoffnung für ein gutes Ergebnis gegen weniger gute Gegner.

Pre-Match-Wett-Quoten

Fussballwetten.de hat die Quoten der Wettanbieter wieder miteinander verglichen. Wieder für jeden Spieler etwas interessantes.

888Sport       1     x     2
Borussia Dortmund Hamburger SV   1.34   5.10   8.00
FC Köln Eintracht Frankfurt   2.30   3.10   2.25
1899 Hoffenheim FC Bayern München   5.60   4.20   1.54
Werder Bremen Schalke   3.05   3.40   2.28
FC Augsburg FC Ingolstadt 04   2.55   3.05   2.90
SV Darmstadt 98 Bayern Leverkusen   5.10   3.75   1.66
FSV Mainz 05 RB Leipzig   3.10   3.35   2.25
Mönchengladbach Hertha BSC   1.85   3.45   4.25
VfL Wolfsburg Freiburg   1.76   3.60   4.60

 

NetBet       1     x     2
Borussia Dortmund Hamburger SV   1.31   5.35   9.25
FC Köln Eintracht Frankfurt   2.30   3.15   3.30
1899 Hoffenheim FC Bayern München   5.60   4.30   1.55
Werder Bremen Schalke   3.00   3.45   2.30
FC Augsburg FC Ingolstadt 04   2.65   3.05   2.85
SV Darmstadt 98 Bayern Leverkusen   5.00   3.90   1.68
FSV Mainz 05 RB Leipzig   3.40   3.40   2.15
Mönchengladbach Hertha BSC   1.80   3.45   2.15
VfL Wolfsburg Freiburg   1.71   3.70   4.95

 

Bet-at-home       1     x     2
Borussia Dortmund Hamburger SV   1.34   5.20   8.22
FC Köln Eintracht Frankfurt   2.26   3.21   3.28
1899 Hoffenheim FC Bayern München   5.16   4.19   1.59
Werder Bremen Schalke   2.89   3.42   2.37
FC Augsburg FC Ingolstadt 04   2.62   3.06   2.85
SV Darmstadt 98 Bayern Leverkusen   4.83   3.82   1.69
FSV Mainz 05 RB Leipzig   3.30   3.33   2.19
Mönchengladbach Hertha BSC   1.78   3.46   4.75
VfL Wolfsburg Freiburg   1.73   3.70   4.74

 

Bet3000      1     x     2
Borussia Dortmund Hamburger SV   1.42   5.50   8.50
FC Köln Eintracht Frankfurt   2.30   3.40   3.50
1899 Hoffenheim FC Bayern München   5.50   4.70   1.65
Werder Bremen Schalke   2.80   3.50   2.70
FC Augsburg FC Ingolstadt 04   2.70   3.20   3.00
SV Darmstadt 98 Bayern Leverkusen   4.80   4.20   1.80
FSV Mainz 05 RB Leipzig   3.50   3.50   2.25
Mönchengladbach Hertha BSC   1.85   3.70   5.00
VfL Wolfsburg Freiburg   1.75   4.00   5.50

Wenn Sie wirklich das Glücksspiel lieben und, zwar mit einer geringen Chance, doch eine Menge Geld verdienen wollen, dann wetten Sie auf HSV. NetBet hat die günstigsten Quote mit x 9.20. Spielen Sie lieber auf Nummer sicher und willen Sie doch noch was gewinnen, dann legen sie eine Wette ein auf das Ergebnis von Leipzig. Bei Bet3000 und 888Sport mit einem Quote von x 2.25 erreichen Sie der größte Vorteil für Ihre ursprüngliche Investition. Schauen Sie sich auch unsere andere Wettanbieter ruhig an, und entscheiden Sie welche Wette für Sie am günstigsten ist.

 

Spiel bewusst und verantwortungsvoll damit Sie (zu hohe) Risiken vermeiden. Durch das Spielen auf Fußballspiele, können Sie auch Geld verlieren.

 

 

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort