artikel_odds

Was sind Quoten und Odds?

Beim Fussballwetten wollen wir natürlich möglichst viel Geld gewinnen. Je höher die Odds / Quote einer Wette, desto mehr kann man pro eingesetztem Euro gewinnen. Sowohl beim Online-Wettanbieter als auch auf dem Totoformular am Kiosk werden Odds und Quoten hantiert. In diesem Artikel erklären wir genau was Odds und Quoten sind und wie Sie diese ablesen können.

Was sin Quoten und Odds

Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, kann es vielleicht etwas verwirrend sein: ein komplett mit allerlei Wetten und Zahlen mit zwei Dezimalstellen gefüllter Bildschirm. Diese Zahlen sind die, von den Wettanbietern festgelegten, Quoten (auch ‘Odds’ genannt) pro Wette.

Eine Quote entscheidet eigentlich über den Betrag, der Ihnen ausgezahlt wird, wenn Sie eine abgeschlossene Wette gewinnen. Sie können Ihren Einsatz natürlich immer auch verlieren, wenn Sie eine Wette verlieren. Wenn man jedoch (und das ist das Ziel) eine Wette gewinnt, dann ist es gut zu wissen, wie viel man genau gewinnt. Das kann man mit Hilfe der Quoten problemlos ausrechnen.

 

Beispiel für Odds / Quoten bei buchmacher Mybet
odds_screen


Dies ist ein Screenshot des Wettanbieters
Mybet, dieser zeigt eine Übersicht der Deutsche Bundesliga. Hinter den Spielen finden Sie drei verschiedene Quoten / Odds. Von links nach rechts finden Sie die Quoten für ‘Heimteam’ (1), ‘unentschieden’ (x) und ‘Gast’ (2). Die Mannschaft, deren Chance auf den Sieg am besten steht, hat die niedrigste Quote und die Mannschaft mit der geringsten Chance, die höchste. Je riskanter die Wette, desto mehr Geld können Sie mit einem minimalen Einsatz verdienen.

Beispiel von Quoten und Odds

Für diese Betrachtung nehmen wir ein Spiel zwischen Bayern München und Schalke 04. Der Wettanbieter handelt Bayern München als Favoriten. Das sieht man an der geringen Quote. Die Quote für einen Sieg Bayerns liegt bei 1,55 während diese für einen Schalke-Sieg bei 6,50 liegt. Endet das Spiel unentschieden, gilt die Quote 4,50. Die Wettanbieter gehen eher davon aus, dass das Spiel in einem Unentschieden endet als dass Schalke gewinnt. Wenn wir € 10,- einsetzen, werden bei einer korrekten Prognose folgende Beträge ausgezahlt.

 

Im Falle einer korrekten Wette mit einem Einsatz in Höhe von € 10,-: 

€ 10,- Einsatz auf Bayern München x 1,55 = € 15,50 (€ 5,50 Gewinn)
€ 10,- Einsatz auf Unentschieden x 4,50 = € 45,00 (€ 35,00 Gewinn)
€ 10,- Einsatz auf Schalke 04 x 6,50 = € 65,00 (€ 55,00 Gewinn)


Es kann sich lohnen eine „Einzelwette” mit einer höheren Quote abzuschließen, da der Gewinn dann deutlich höher ausfällt. Sie gehen aber auch ein höheres Risiko ein. Wenn Sie die richtigen Informationen, Statistiken und das Wissen über ein Spiel haben, werden Sie sehen, dass die Prognosen der Wettanbieter nicht immer richtig sind.

Mit Fußballwetten beginnen?

Wir können uns vorstellen, dass Sie nach der Lektüre dieses Artikels auch mal auf ein Fußballspiel wetten möchten. Die Gelegenheit hierzu haben Sie bei einem Wettanbieter wie Mybet. Mybet ist ein sehr geeigneter Wettanbieter für Anfänger. Sicher in Kombination mit dem fantastischen Willkommensbonus von Mybet – die ersten Wetten sind vollkommen frei von Risiken. Sie suchen einen anderen Wettanbieter? Hier finden Sie unsere Übersicht der besten deutschen Online-Wettanbieter! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer (ersten) Fußballwette!

 

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort